unsere Pflegestellen

Da wir kein eigenes Tierheim besitzen, arbeiten wir eng mit den Tierheimen unserer Umgebung zusammen. Den wichtigsten Anteil an unserer Arbeit aber haben unsere Pflegestellen, über die zu unterschiedlichen Anlässen auch die lokale Presse berichtete

Im August 2018 berichtete die Sächsische Zeitung erneut über unsere Pflegestelle im Coswig und würdigte damit die geleistete Arbeit von Dana.Ganz besonders aktiv arbeitet unsere Pflegestelle „Pfötchenhilfe Priestewitz“. Ihre sehr gute Arbeit wurde 2016 eindrucksvoll gewürdigt. Wir suchen aber immer wieder auch Menschen, die für wenigstens ein oder zwei Tiere zumindest zeitlich befristet aufnahmebereit wären. Bitte melden Sie sich, wenn Sie uns in dieser Form unterstützen können !!!!!

Und nicht nur das, Dank der Arbeit unserer Pflegestellen gelingt es uns mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu gelangen. Wir freuen uns darüber sehr und haben allen Grund dafür. 2017 erchien in der Sächsischen Zeitung  ein Artikel über unsere Pflegestelle in Coswig.

————————————————————————————————

Wir haben über viele Jahre bereits eine feste Verbindung zu Heike F. in Hetzdorf bei Freiberg. Heike ist eine engagierte Tierschützerin und ein Mensch mit großem Herz.

Als Mitte des Jahres 2019 tierliebe Menschen aus dem Großenhainer Ortsteil Zschauitz einen völlig entkräfteten und offensichtlich kranken Kater dort auf der Straße fanden, sagte uns Heike sofort aktive Unterstützung zu. Nach der erforderlichen tierärztlichen Behandlung konnten wir ihn bei ihr in Hetzdorf gut unterbringen. Sie schrieb uns : „Charlie ist im Moment stabil. Er hat schlimme vereiterte Augen immer mal wieder. Auch geht es ihm oftmals noch schlecht. Heute aber alles gut…… Die Nieren scheinen auch besser zu werden, er trinkt nicht mehr so viel. Der Schnupfen ist aber noch recht schlimm.“ Das Schönste aber ist das Foto von Charly mit seinem neuen Kumpel, welches sie uns mitschickte :

 

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Wir trauern um unser langjähriges aktive Vereinsmitglied Antje J., die über viele Jahre unsere einzige Pflegestelle war. Wir verneigen uns und sagen DANKE !

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Seit Anfang des Jahres 2019 haben wir Marion P. als Mitglied in unserem Verein. Sie betreibt nun mit uns gemeinsam eine Pflegestelle für Meerschweinchen und Kaninchen. Der Name der Pflegestelle ist Programm : „Zum Nager-Glück“