Glücksmomente

Es gibt, leider viel zu selten, auch sehr glücklich machende Momente bei der Suche nach verloren gegangenen Tieren. Wir versuchen ja stets bei Fundtieren den bisherigen Halter des Tieres zu ermitteln. Meist ist das erfolglos und wir werten es zumindest als Erfolg, wenn das Tier durch uns ein neues und gutes Zuhause findet. Noch schöner ist es aber, wenn wir helfen können einen Verlust rückgängig zu machen und Tier und Besitzer wieder zusammenfinden. Das geschah Ende Januar / Mitte Februar 2019. Ende Januar kamen Hinweise und Anrufe zu einem kleinen schwarzen Kater, der in Großenhain umher irrte und menschliche Nähe suchte. Im Bereich des Netto-Marktes Dresdner Straße und Parkplatz Beethovenallee wurde er von vielen Leuten gesichtet. Eine freundliche Frau nahm ihn zeitweilig auf – dort konnte er aber nicht bleiben. Wir brachten ihn schließlich bei der Pfötchenhilfe Priestewitz unter, wo er einige Tage gut versorgt wurde. Parallel dazu nutzten wir alle Möglichkeiten des Internets, um die Heimat von ihm zu finden. Wir hatten ihn Pablo genannt – aber eigentlich heißt er Purzel und war seit 25. Januar 2019 in Weißig (Nünchritz) verschwunden. Keiner weiß, wie der süße kleine Kerl nach Großenhain kam – aber der Valentinstag 2019 war sein Glückstag ! Da konnte er seinen glücklichen Besitzern wieder übergeben werden !